//
du liest...
Uncategorized

Burschentag in Eisenach

Mitte Juni gibt es zum ersten Mail seit Jahren wieder Proteste anlässlich des Burschen- und Altherrentags der Deutschen Burschenschaften (DB) der am 16. Juni auf der Wartburg in Eisenach stattfindet. Das erste Wartburgfest 1817 ist wichtiger Bestandteil burschenschaftlicher Geschichte: neben Reden zur Zukunft der „Deutschen Nation“ stand auch Bücherverbrennung auf dem Programm. Auch heute noch findet ein Fackelzug zum Burschenschaftsdenkmal statt.

Gründe, dagegen zu protestieren gibt es viele: Ausgrenzung, Sexismus, Nationalismus und eine hohe Schnittstelle zur Rechten um nur einige zu nennen. Unterstützt werden diese Proteste auch vom AStA.

Busfahrkarten zu den Protesten könnt ihr im AStA-Sekretariat, im TuCa (im AfE Turm im 5. Stock) und im Infoladen des ExZess erwerben, nähere Informationen bekommt ihr auf http://gegenburschentage.blogsport.de/.

Sehenswert ist außerdem folgender Beitrag aus dem arte-Journal zum Burschen- und Altherrentag der DB  des letzten Jahres.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: